Vollbiologische Abwasserbehandlung


Festbettanlagen Deutsche DEWATEC 3K Plus

Hohe Reinigungsleistung auf kleinstem Raum. Standardmäßig geeignet für bis zu 50 Personen. Sie benötigt wenig Platz und eine geringe Einbautiefe.

Funktion

Auf einem Festbett, einem seitlich netzartig durchbrochenen Röhrenpaket aus Polyethylen, siedeln sich die im Abwasser enthaltenen Bakterien und Mikroorganismen an. Sie finden dort durch den über eine Belüftung zugeführten Sauerstoff ideale Lebensbedingungen vor. Es bildet sich ein Bio-Rasen, der das Abwasser so weit reinigt, dass die in der Größenklasse 1 vorgeschriebenen Ablaufwerte weit unterschritten werden.

Entscheidungskriterien

  • Ideal zur Nachrüstung bestehender Mehrkammergruben
  • Festbett aus Kunststoffröhren mit Gitterstruktur, getaucht (optimaler mikrobakterieller Lebensraum)
  • Verschleißfreier, druckluftbetriebener Heber anstatt elektrischer Pumpen
  • Keine rotierenden und elektrischen Verschleißteile im Wasser
  • Nur dauerbeständige Kunststoff- und Edelstahlteile
  • Wartungsfreundlicher Aufbau und geprüfte Qualität, mit Bauartzulassung (Z - 55.6 - 2)
  • kompakte Bauweise

Technische Daten

  Durchmesser Inhalt m³ Behälter Stück Einwohner Einbautiefe (m)
BBL-Bio 4-20-4 2,00 4 1 4 2,57
BBL-Bio 6-20-6 2,00 6 1 6 3,24
BBL-Bio 6-20-8 2,00 6 1 8 3,24
BBL-Bio 12-20-16 2,00 12 2 16 3,24
BBL-Bio 6-25-6 2,50 6 1 6 2,69
BBL-Bio 6-25-8 2,50 6 1 8 2,69
BBL-Bio 9-25-12 2,50 9 1 12 3,36
BBL-Bio 12-25-16 2,50 12 1 16 4,02
BBL-Bio 15-25-20 2,50 15 2 20 3,03
BBL-Bio 18-25-25 2,50 18 2 25 3,36
BBL-Bio 24-25-30 2,50 24 2 30 4,02

mind. gesetzl. vorgeschrieben: BSB5 40 mg/l, CSB 150 mg/l
Sämtliche Anlagen als Vorzugsvariante. Andere Größen oder monolithische Behälter auf Anfrage

SBR-Anlagen

SBR-Anlagen bieten variable Baugrößen bis 50 Einwohner. Baugröße und Ausführung richten sich ganz individuell nach dem Bedarf. Die Reinigungsleistung ist höher als bei den Festbettverfahren.

Funktion

Das SBR-Verfahren (sequentielle biologische Reinigung) ist eine Weiterentwicklung des heute in der Abwasserreinigung am häufigsten verwendeten Belebtschlammver-fahrens. Im Gegensatz zur herkömmlichen Variante, bei der das Wasser während der Passage mehrerer Becken ge-reinigt wird, arbeitet das SBR-Verfahren mit genau festgelegten Abwasserportionen. Diese durchlaufen in einem Becken (Reaktor) ein in Versuchen ermitteltes Reinigungs-programm, dass sich der vorhandenen hydraulischen und biochemischen Situation optimal anpassen lässt. Dadurch ist es möglich, die verfahrenstechnischen Schritte (Kohlenstoffabbau und Stickstoffabbau) zeitversetzt ablaufen zu lassen. So lassen sich bessere Ablaufwerte erzielen als in herkömmlichen, vergleichbaren Anlagen. Die mechanisch-biologische Abwasserreinigung erfolgt Schritt für Schritt:

  • Entnahmen von Grob- und Störstoffen
  • Abbau der gelösten Schmutzstoffe, Umwandlung in Biomasse
  • Trennung von Biomasse und gereinigtem Wasser

Entscheidungskriterien

  • Neue Behälter benötigen nur zwei Kammern und rund 3000 Liter Mindestvolumen für vier Personen
  • Verschleißfreie druckluftbetriebene Heber anstatt elektrischer Pumpen
  • Keine rotierenden und elektrischen Verschleißteile im Wasser
  • Nur dauerbeständige Kunststoff- und Edelstahlteile
  • Wartungsfreundlicher Aufbau und geprüfte Qualität, mit Bauartzulassung (Z - 55.3 - 120)
  • Denitrifikation erfolgt
  • geringer Stromverbrauch

Technische Daten

  Durchmesser Inhalt m³ Behälter Stück Einwohner Einbautiefe (m)
BBL-SBR 4-20-4 2,00 4 1 4 2,57
BBL-SBR 6-20-6 2,00 6 1 6 3,24
BBL-SBR 6-20-8 2,00 6 1 8 3,24
BBL-SBR 6-25-6 2,50 6 1 6 2,69
BBL-SBR 6-25-8 2,50 6 1 8 2,69
BBL-SBR 9-25-12 2,50 9 1 12 3,36
BBL-SBR 12-25-16 2,50 12 1 16 4,02

mind. gesetzl. vorgeschrieben: BSB5 40 mg/l, CSB 150 mg/l
Sämtliche Anlagen als Vorzugsvariante. Andere Größen oder monolithische Behälter auf Anfrage

Rüstsätze für Einbau in Betongruben

Typ Verfahren Bauart-zulassung Ablauf-klasse Rüstsatz-Hersteller Wartungen/ Jahr
3K Plus Festbett Z 55.6-2 C Deutsche DEWATEC 2
3K Plus Festbett Z 55.6-131 N Deutsche DEWATEC 2
3K Plus Festbett Z 55.6-132 D Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-120 C Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-121 N Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-70 D Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-102 D + P Deutsche DEWATEC 3
Klaro Belebtschlamm Z 55.3-148 C Klaro 2
Klaro Belebtschlamm Z 55.3-149 N Klaro 2
Klaro Belebtschlamm Z 55.3-105 D Klaro 2
Klaro Belebtschlamm Z 55.3-69 D + P Klaro 3

Komplettanlagen aus Kunststoff

Typ Verfahren Bauart-zulassung Ablauf-klasse Rüstsatz-Hersteller Wartungen/ Jahr
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-122 C Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-123 N Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-92 D Deutsche DEWATEC 2
BatchPlus Belebtschlamm Z 55.3-101 D + P Deutsche DEWATEC 3
KlaroEasy Belebtschlamm Z 55.3-156 C Klaro 2
KlaroEasy Belebtschlamm Z 55.3-155 D + P Klaro 3
KlaroEasy Belebtschlamm Z 55.3-215 D +H Klaro 3

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen

Übersicht der Zulassungen

Übersicht der Zulassungen in besserer Qualität herunterladen (PDF)